Businessplattform und Klassentreffen – Frankfurter Buchmesse 2019

Ein Bericht von Günther Wildner

Die Frankfurter Buchmesse ist nicht nur Businessplattform und wohl vorbereitetes Klassentreffen, sondern genauso Inspirationsquelle und Schauplatz für Unvorhergesehenes – kein Wunder bei 302.000 Menschen vor Ort, die Besucher- und Fachbesucherzahlen sind steigend. Die jährliche Teilnahme ist ein Muss fürs Buchvolk weltweit. Grade einzelne US-Verlagsmitarbeiter_innen entscheiden sich bei nur einem möglichen europäischen Buchmessebesuch für die London Buch Fair, wenn der UK-Markt eine besonders wichtige Rolle spielt. Bleibt für Frankfurt genug Platz für Wachstum.

Weiterlesen

Peter Keglevics neuer Roman WOLFSEGG

Peter Keglevic führt in die Abgründe der menschlichen Natur
Vom Salzburger Buchhändler über eine internationalen Regiekarriere zum erfolgreichen Romanautor: „Wolfsegg“ folgt auf das viel beachtete Debüt „Ich war Hitlers Trauzeuge“ (Pressetext)

Weiterlesen

Einsendereif? Günther Wildner gibt Tipps in der FEDERWELT

Federwelt Oktober 2019: Würde er oder sie aufgrund der gesehenen Unterlagen mein Gesamtmanuskript anfordern? Im neuen Federwelt-Heft bekommt Leserin Tanja von Agent Günther Wildner Antwort auf einen Großteil dieser Fragen.

Ein Printabo der Federwelt kann man auf autorenwelt.de bestellen.
E-Books bzw. PDFs der Einzelhefte sind in allen gängigen Downloadstores zu bekommen; Einzelheft nur Euro 4,99.-

Weiterlesen

DER FUND von Bernhard Aichner

WER FINDET, DER STIRBT
Neuer packender Thriller von Bestsellerautor und „Totenfrau“-Erfinder Bernhard Aichner garantiert berauschendes Lesevergnügen

Weiterlesen

Buchmesse Leipzig als Normalprogramm

Ein Kommentar von Günther Wildner – Es gibt sie immer wieder: die unspektakulären Messejahrgänge ohne Skandale und ohne nennenswerte Höhepunkte. Im schlechtesten Fall ist das zu langweilig, um dem Buch den so gebrauchten fulminanten Auftritt zu verschaffen, in der besten Betrachtungsweise ist das die gewohnte Stabilität:

Weiterlesen

Günther Wildner in der Federwelt

In der Juni/Juli-Ausgabe der “Federwelt”, der spannendsten AutorInnen-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum, durfte ich im Artikel “Warum immer mehr Literaturschaffende verzweifelt aufgeben” von Mara Laue ein paar Schlaglichter auf die Zusammenarbeits- bzw. Konfliktpotentiale in der Autoren-Verlags-Beziehung werfen.

Weiterlesen

3 DIGITAL MUSIC TIPPS Folge 3

Von Günther Wildner

In der Reihe „3 DIGITAL MUSIC TIPPS“ kommen Expert_innen der Branche zu Wort, die ohne Vorgaben drei interessante Links aus ihrer täglichen Arbeit in der digitalen Musikwirtschaft beisteuern. Es geht weder um erhobenen Zeigefinger noch Vollständigkeit, es geht um pointierte Anregungen, um Sujektivität und den Blick ins Nähkästchen.

Weiterlesen

Günther Wildner im Karriere-Teil der Tiroler Tageszeitung

Journalistin Nina Zacke beleuchtete am 22. Juni im Artikel “Verborgene Berufe hinter Büchern” die arbeitsteilige Welt der Buchproduktion. Zum Thema Literaturagentur und Vermittlung von Manuskripten an Verlage konnte ich einige Einschätzunge und Details beitragen.

Weiterlesen

AMADEUS 2019 – erfolgreich unterwegs und noch viel zu tun!

Was macht Musikpreisverleihungen interessant und wesentlich? Persönlichkeiten! So auch bei der 19. Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards im Volkstheater Wien am 25. April. Und da überstrahlte DJ Ötzi sie alle. Telepromter braucht er nicht, sieht er nicht, der Gerry Friedle, er legt authentisch los, großer Spruch, klare Botschaft und lustig darf’s auch sein. „Stimmung mit Hirn und Herz auf der Zunge“ ist mittlerweile sein Markenzeichen geworden – eine erstaunliche, positive, ermutigende Entwicklung.

Weiterlesen

Judith Taschler bringt Das Geburtstagsfest

Das Geburtstagsfest: Drei Tage, ein unerwünschter Gast und eine unabwendbare Katastrophe
Zu seinem 50. Geburtstag wollen die drei Kinder von Kim Mey ihren Vater mit einem besonderen Gast auf der Familien-Geburtstagsfeier überraschen: Ohne sein Wissen haben sie Tevi Gardiner eingeladen, jene Frau, mit der Kim als Kind aus Kambodscha geflohen ist.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 6

Newsletter

Unser Newsletter „Wildner Kultur News“ stellt kostenfrei Informationen im Bereich Kultur, insbesondere Buch/Literatur und Musik, bereit. Dabei wird auch über Künstler, Projekte und Tätigkeiten des Unternehmens „Wildner Music & Kulturmanagement“ sowie aktuelle Entertainment-Branchenentwicklungen berichtet.
Erscheinungsweise: ca. 2x bis 6x im Jahr
Bei jeder Zusendung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Newsletterabonnement per Abmeldelink zu beenden.

Blog

Blog/News bringt Veröffentlichungen und Neuigkeiten über unsere Künstler sowie Berichte von Buch- und Musikmessen, von Awards und Branchenmeetings. Weiters finden sich Fachbuchbesprechungen von Günther Wildner zu den Themen Musikbusiness, Literaturbetrieb und Kulturmanagement.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns direkt an. 

Mag. Günther Wildner
Literaturagentur Wildner
Telefon: 0043 1 4840428
Mobil: 0043 699 12696542


© Wildner •  Impressum • DatenschutzNewsletter Anmeldung