Donald Passman: Alles was Sie über das Musikbusiness wissen müssen

Die englischsprachige Musikbusinessliteratur ist bei weitem nicht vollständig ins Deutsche übersetzt – in Wahrheit nur rudimentär. Ein Werk sticht dabei als Kompendium, Nachschlagewerk und Themeneinführung deutlich hervor (Eine Rezension von Günther Wildner):

Donald Passmans “Alles was Sie über das Musikbusiness wissen müssen” (Original in der siebenten Auflage: “All You Need to Know About the Music Business”)
2004 brachte der Schäffer-Poeschel Verlag die Übersetzung auf den Markt, aber nicht ohne das US-amerikanische Standardwerk mit Kommentaren zu rechtlichen und musikbusinesstechnischen Besonderheiten des GSA-Raums (D, Ö und CH) anzureichern. Dafür holte man den Juristen und Consultant Wolfram Herrmann an Bord. Das blieb dieser auch für die nun erweiterte und überarbeitete 2. Auflage, die um 35 Seiten mehr aufweist, die sich den aktuellen Gegebenheiten der digitalen Musikdistribution und –vermarktung widmen.

Nachdem Passman – in oft burschikoser Leseransprache – in den Musikmarkt und seine wichtigsten Funktionsträger (Manager, Business-Manager, Anwalt, Agent) eingeführt hat, definiert er zwei große Themenfelder aus:
+) Record-Deals – Die Plattenfirmen
+) Songwriting und Music-Publishing
Im Buch werden zu keiner Thematik Musterverträge abgedruckt – die kann man sich problemlos anderswo besorgen. Vielmehr geht Passman alle relevanten Punkte und Klauseln anglo-amerikanischer Deals der Recorded Music und des Music Publishing durch. Das tut er detailgetreu und mit Nennung konkreter Zahlen (u.a. Kapitel 9: “Real Life Numbers – Zahlen aus der Wirklichkeit”). Diese Informationen sind viel mehr wert als ein Mustervertrag, der zwar Vertagsformulierungen bereithält, zahlentechnisch jedoch zumeist vage bleibt.
Besonders gekonnt sensiblisiert er den Leser auf die schier unendlichen Praktiken von Plattenlabels für die Beschneidung von Artistroyalties und die Kostenabdeckungen durch den Künstler bei z.B. mehrjährigen Künstlerverträgen (Gegenverrechnungsmodell bei unterschiedlichen Alben etc.). Tipps für 360 Grad-Deals erfolgen ebenfalls.

Die Publikation schafft es, einerseits leicht lesbar zu sein und andererseits eine sprudelnde Quelle hochwertiger, praxisgerechter Informationen zu bieten, die auf dem Level tatsächlicher Geschäfts- und Vertragsbeziehungen angesiedelt sind.
Kurz: Wer den Passman studiert, wird sich einen neuen Musibusinesshorizont erarbeiten und seine Deals definitiv besser verhanden können.

Donald S. Passman mit Wolfram Herrmann: Alles, was Sie über das Musikbusiness wissen müssen, 2. Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschl, 2011.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe:
http://buchbeischaefferpoeschl.com
http://www.donpassman.com
http://wolframherrmann.net

Buch, Musikbusiness

Newsletter

Unser Newsletter „Wildner Kultur News“ stellt kostenfrei Informationen im Bereich Kultur, insbesondere Buch/Literatur und Musik, bereit. Dabei wird auch über Künstler, Projekte und Tätigkeiten des Unternehmens „Wildner Music & Kulturmanagement“ sowie aktuelle Entertainment-Branchenentwicklungen berichtet.
Erscheinungsweise: ca. 2x bis 6x im Jahr
Bei jeder Zusendung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Newsletterabonnement per Abmeldelink zu beenden.

Blog

Blog/News bringt Veröffentlichungen und Neuigkeiten über unsere Künstler sowie Berichte von Buch- und Musikmessen, von Awards und Branchenmeetings. Weiters finden sich Fachbuchbesprechungen von Günther Wildner zu den Themen Musikbusiness, Literaturbetrieb und Kulturmanagement.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns direkt an. 

Mag. Günther Wildner
Literaturagentur Wildner
Telefon: 0043 1 4840428
Mobil: 0043 699 12696542


© Wildner •  Impressum • DatenschutzNewsletter Anmeldung