Michael Behrendt veröffentlicht PROVOKATION!

“PROVOKATION! Songs, die für Zündstoff sorg(t)en”
THEISS; VÖ 14.3.2019 (D), VÖ 21.3.2019 (Ö, CH)
Informationen bei THEISS/WBG

Die erste Geschichte des Songskandals, „ECHO“-Eklat & FAQ zu Bundesprüfstelle/Indizierung, Rassismus,
Antisemitismus, Sexismus und Homophobie im Song

Musikjournalist Michael Behrendt erklärt die Gründe und Hintergründe der umstrittensten und fragwürdigsten Songs der letzten 100 Jahre – plus die aktuellsten Entwicklungen

Let me controntain you!
Antisemitismus, Rassismus, Sexismus und Homophobie sind in Musiktexten allgegenwärtig, und das nicht nur im Hip-Hop, sondern genreübergreifend. Aber es sind natürlich nicht nur diese Themen, die in der Musik verhandelt werden und als kontrovers gelten – Sex & Drugs & Rock ‘n‘ Roll erhitzen die Gemüter nach wie vor ebenso regelmäßig.

Nicht erst seit dem „ECHO“-Skandal 2018 gilt: Songs sind ein Spiegel der Gesellschaft, Songs stoßen Debatten an. „Provokation!“ versammelt chronologisch geordnet rund 70 Hits der vergangenen 100 Jahre, die aufrüttelten, empörten und verstörten – von Künstlern wie Boris Vian und Bill Haley, Bob Dylan und den Doors, Alice Cooper, Marilyn Manson und den Sex Pistols, Public Enemy und Bushido, Prince und Lady Gaga, Wanda, Jennifer Rostock, Conchita Wurst, Kollegah und Farid Bang. Dazu Antworten auf die brennendsten FAQ: Wie funktionieren diese musikalischen Tabubrüche? Was machen sie mit uns und wie sollten wir damit umgehen? Wie arbeitet die Bundesprüfstelle? Wie kommt es, dass fragwürdige Songs von null auf eins in die Verkaufshitparade einsteigen, in den Airplay-Charts aber kaum zu finden sind? Und: Wann ist die Grenze zum „hate song“ überschritten?

Zu Autor & Pressefotos

Sachbuch

Newsletter

Unser Newsletter „Wildner Kultur News“ stellt kostenfrei Informationen im Bereich Kultur, insbesondere Buch/Literatur und Musik, bereit. Dabei wird auch über Künstler, Projekte und Tätigkeiten des Unternehmens „Wildner Music & Kulturmanagement“ sowie aktuelle Entertainment-Branchenentwicklungen berichtet.
Erscheinungsweise: ca. 2x bis 6x im Jahr
Bei jeder Zusendung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Newsletterabonnement per Abmeldelink zu beenden.

Blog

Blog/News bringt Veröffentlichungen und Neuigkeiten über unsere Künstler sowie Berichte von Buch- und Musikmessen, von Awards und Branchenmeetings. Weiters finden sich Fachbuchbesprechungen von Günther Wildner zu den Themen Musikbusiness, Literaturbetrieb und Kulturmanagement.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns direkt an. 

Mag. Günther Wildner
Literaturagentur Wildner
Telefon: 0043 1 4840428
Mobil: 0043 699 12696542


© Wildner •  Impressum • DatenschutzNewsletter Anmeldung