Hans Salomon: Jazz, Frauen und wieder Jazz

Horst Hausleitner, selber Saxophonist, hat die Biografie der 81-jährigen Wiener Saxophon-Legende Hans Salomon aufgeschrieben. (Eine Rezension von Günther Wildner)

Über den Umstand der wichtigen Sicherung eines bedeutenden Stücks österreichischer Jazzgeschichte hinaus, ist die im Großen und Ganzen chronologische Lebensschau eindrücklich, emotional und detailreich geglückt – ohne wesentliche Längen, was an Hausleitners Übersicht und an Salomons Geschichtenrepertoire liegt. Hier erinnert sich einer gut und gerne – Beruf und privat befruchten und bedingen einander. Frauen als Inspiration um volle Kanne in die Kanne zu halten, Fünf Ehen klingen dem Leser erst einmal viel, wenn man allerdings die Beweggründe und die Denkart von Hans Salomon in Rechnung stellt, dann ist das organisch, fügt sich zu einem bewegten Leben mit erstaunlichen Höhen und Tiefen. Die Musik fungiert als Konstante darin – als (Über)Lebensmittel, Regulativ, Energiespender. Dass Jazzsängerinnen wie Sarah Vaughan oder Marlena Shaw nicht nur Kolleginnen blieben, sondern Salomon sehr nahe standen/kamen, ist nicht nur in seinen amourösen Fähigkeiten, sondern auch in seiner menschlichen Unmittelbarkeit und seinem spontanen Zugehen auf Menschen begründet.

Spannend lesen sich Salomons Anbindungen an die internationale Jazzszene:

+ Newport Jazz Festival 1958, Auftritt mit der International Youth Band, im Publikum: Miles Davis, John Coltrane, Dizzy Gillespie, Cannonball Adderley; “Wir spielten, als stünden wir vor dem Letzten Gericht.”

+ Plattenaufnamen und Konzerte/Tourneen mit Freidrich Guldas “Eurojazz Orchester”, u.a. mit Benny Baily, Slide Hampton, Sahib Shihab, Ron Carter, J.J. Johnson, Mel Lewis, Cannonball Adderley, Herb Geller, Kenny Wheeler, Freddie Hubbard, Joe Zawinul.

Eine Menge eindrücklicher Schwarz-Weiß-Fotos runden am Ende eine zu Herzen und Hirn gehende Biografie ab (Hans Salomon mit Art Farmer, Austrian All Stars, Ray Charles, Eurojazz-Orchester, Max Greger Band, Lionel Hampton, International Youth Band, Erich Kleinschuster Sextett, Hans Koller, Lee Konitz, Orchester Johannes Fehring, ORF Big Band, Beatrice Reading etc.)

Hans Salomon, mit Horst Hausleitner: Jazz, Frauen und wieder Jazz, Wien: Seifert Verlag, 2013.

http://www.seifertverlag.at/

Buch, Jazz, Musikbusiness, Sachbuch

Newsletter

Unser Newsletter „Wildner Kultur News“ stellt kostenfrei Informationen im Bereich Kultur, insbesondere Buch/Literatur und Musik, bereit. Dabei wird auch über Künstler, Projekte und Tätigkeiten des Unternehmens „Wildner Music & Kulturmanagement“ sowie aktuelle Entertainment-Branchenentwicklungen berichtet.
Erscheinungsweise: ca. 2x bis 6x im Jahr
Bei jeder Zusendung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Newsletterabonnement per Abmeldelink zu beenden.

Blog

Blog/News bringt Veröffentlichungen und Neuigkeiten über unsere Künstler sowie Berichte von Buch- und Musikmessen, von Awards und Branchenmeetings. Weiters finden sich Fachbuchbesprechungen von Günther Wildner zu den Themen Musikbusiness, Literaturbetrieb und Kulturmanagement.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns direkt an. 

Mag. Günther Wildner
Literaturagentur Wildner
Telefon: 0043 1 4840428
Mobil: 0043 699 12696542


© Wildner •  Impressum • DatenschutzNewsletter Anmeldung